Bindung
Artikel
0 Kommentare

Bindungsangst und Angst verlassen zu werden

„Jedes Geschöpf ist mit einem anderen verbunden, und jedes Wesen wird durch ein anderes gehalten.“ Hildegard von Bingen

Vorbelastete Beziehungen
Gefühle machen uns verwundbar. Deshalb haben so viele Menschen Probleme mit ihren menschlichen Beziehungen. Wir haben Angst verletzt zu werden, wenn wir uns öffnen. Gleichzeitig haben wir so ein großes Bedürfnis nach Liebe und Nähe, dass wir Beziehungen eingehen und es immer wieder riskieren. Das ist auch gut so, denn echte Liebe und tiefe Freundschaft ist unbezahlbar und das schönste, was es auf dieser Welt gibt.

Leider sind wir alle menschlich und wir alle haben unsere Geschichte mit herben Enttäuschungen, schlimmen Erfahrungen und Schmerz, den wir in unsere Beziehungen mitbringen. Unsere Beziehungen sind deshalb oft vorbelastet und früher oder später kommt es zu Konflikten.

[Weiterlesen]

Sicherheit
Artikel
0 Kommentare

Sicherheit in mir selbst finden

„Ganz sicher sein heißt sich laut irren“. (Ambrose Gwinnett Bierce)

Sicherheit im Außen?
Viele Menschen sind davon überzeugt, dass sie Sicherheit im Außen finden würde. Sie denken, wenn sie nur alle Regeln befolgen würden, wenn sie nur eine gute Abiturnote, ein abgeschlossenes Studium und einen sicheren Job hätten, dann würden sie sich sicher und gut fühlen.

Sie denken, wenn sie nur eine tolle Beziehung hätten, würden sie sich sicher und aufgehoben fühlen. Sie denken, wenn sie ein nettes Umfeld mit treuen Freunden hätten, wären sie sicher.

[Weiterlesen]

Weiblichkeit
Artikel
0 Kommentare

Weiblichkeit – Wie kann ich ganz Frau sein?

„Kein Mann ist imstande, die weibliche Vernunft zu begreifen. Deshalb gilt sie als Unvernunft.“ (Eleanora Duse)

Vorweg möchte ich gerne klarstellen, dass dieser Artikel auf meinen eigenen Gedanken basiert  und dass sicherlich jeder Mensch, jede Frau das Konzept von Weiblichkeit anders versteht und lebt bzw. leben will. Nichts desto trotz ist dieses Thema für mich von größter Bedeutsamkeit für die Frage: Wie möchte ich mein Leben leben?

[Weiterlesen]

Angst annehmen
Artikel
0 Kommentare

Angst – Annehmen und Überwinden

„Angst liegt nie in den Dingen selbst, sondern darin, wie man sie betrachtet.“ Anthony de Mello

Das Gefühl „Angst“

Jeder kennt Angst von klein auf. Wir können Angst haben vor einem Tier, vor einer Prüfung, vor der Höhe, vor Menschen zu sprechen, vor einer Reise, vor sozialen Situationen, vor einer wichtigen Entscheidung… Doch wir können auch Angst haben vor dem Tod, vor dem Leben oder vor der Angst selbst. Angst kennt keine Grenzen. [Weiterlesen]

Der Fluss des Lebens
Artikel
1 Kommentar

Der Fluss des Lebens

„Wir geraten dann in eine Krise, wenn das Leben, das sich im Fluss befindet, an diesem Fließen gehindert wird.“ (Daisetz Teitare Suzuki)

Hab Vertrauen in den Fluss des Lebens. Du bist da, weil du da sein wolltest. Bevor du auf die Erde kamst, wusstest du, dass du lernen möchtest. Dass du noch weiser werden möchtest. Dir war klar, dass dies der richtige Weg war. Du hast dir dein Leben ausgesucht und zwar genau dein Leben und kein anderes. Du wolltest genau die Erfahrungen machen, die du nun in deinem Leben machst. Du hast dir deine Eltern ausgesucht, weil du wachsen wolltest an den Erlebnissen, die du mit ihnen hattest und immer noch hast.

[Weiterlesen]

Forgotten World Highway
Artikel
0 Kommentare

Achterbahnfahrt des Lebens

„Das Leben ist kein Problem, das es zu lösen, sondern eine Wirklichkeit, die es zu erfahren gilt.“ (Buddha)

Das Leben ist manchmal seltsam.

Du befindest dich an einem Punkt, an dem du glaubst, dein Leben im Griff zu haben. Und dann passiert etwas im Leben, womit du nicht rechnest. Und eins führt zum anderen und alles entgleist beinahe. Es ist wie eine Achterbahnfahrt, in schwindelnde Höhen, tief unter die Erde, über Kopf und haarscharf am Absturz vorbei. Und du wünscht dir nichts anderes, als heil am Ziel anzukommen.

[Weiterlesen]