Weiblichkeit
Artikel
0 Kommentare

Weiblichkeit – Wie kann ich ganz Frau sein?

„Kein Mann ist imstande, die weibliche Vernunft zu begreifen. Deshalb gilt sie als Unvernunft.“ (Eleanora Duse)

Vorweg möchte ich gerne klarstellen, dass dieser Artikel auf meinen eigenen Gedanken basiert  und dass sicherlich jeder Mensch, jede Frau das Konzept von Weiblichkeit anders versteht und lebt bzw. leben will. Nichts desto trotz ist dieses Thema für mich von größter Bedeutsamkeit für die Frage: Wie möchte ich mein Leben leben?

[Weiterlesen]

Der Fluss des Lebens
Artikel
1 Kommentar

Der Fluss des Lebens

„Wir geraten dann in eine Krise, wenn das Leben, das sich im Fluss befindet, an diesem Fließen gehindert wird.“ (Daisetz Teitare Suzuki)

Hab Vertrauen in den Fluss des Lebens. Du bist da, weil du da sein wolltest. Bevor du auf die Erde kamst, wusstest du, dass du lernen möchtest. Dass du noch weiser werden möchtest. Dir war klar, dass dies der richtige Weg war. Du hast dir dein Leben ausgesucht und zwar genau dein Leben und kein anderes. Du wolltest genau die Erfahrungen machen, die du nun in deinem Leben machst. Du hast dir deine Eltern ausgesucht, weil du wachsen wolltest an den Erlebnissen, die du mit ihnen hattest und immer noch hast.

[Weiterlesen]

Forgotten World Highway
Artikel
0 Kommentare

Achterbahnfahrt des Lebens

„Das Leben ist kein Problem, das es zu lösen, sondern eine Wirklichkeit, die es zu erfahren gilt.“ (Buddha)

Das Leben ist manchmal seltsam.

Du befindest dich an einem Punkt, an dem du glaubst, dein Leben im Griff zu haben. Und dann passiert etwas im Leben, womit du nicht rechnest. Und eins führt zum anderen und alles entgleist beinahe. Es ist wie eine Achterbahnfahrt, in schwindelnde Höhen, tief unter die Erde, über Kopf und haarscharf am Absturz vorbei. Und du wünscht dir nichts anderes, als heil am Ziel anzukommen.

[Weiterlesen]

Mount Taranaki/ Neuseeland
Artikel
0 Kommentare

Schmetterlinge sind viel schöner, wenn sie fliegen

„Wenn ihr euer Schaf oder eure Kuh unter Kontrolle halten wollt, gebt ihnen eine große, weite Wiese.“ Shunryu Suzuki

Viele Menschen versuchen alles in ihrem Leben immer unter Kontrolle zu haben. Und nicht nur das: Viele unterliegen auch der Illusion, dass sie tatsächlich alles unter Kontrolle haben. Zukunftspläne, Beziehungen, Karriere, gesunde Ernährung, genug Sport … alles kein Problem. Wenn man nur gründlich genug plant, wird schon alles so kommen wie man will. Oder?

Nur vergessen viele, dass es da noch einen wichtigen Faktor gibt, der sich nicht kontrollieren lässt: das Leben selbst. Wir versuchen oft so krampfhaft, an unseren Plänen und unseren Vorstellungen festzuhalten, dass wir aus allen Wolken fallen, wenn dann doch alles ganz anders kommt als wir es uns vorgestellt haben.

[Weiterlesen]

Der Sinn deines Lebens
Artikel
0 Kommentare

Der Sinn d(ein)es Lebens

„Wir verlangen, das Leben müsse einen Sinn haben – aber es hat nur ganz genau so viel Sinn, als wir selber ihm zu geben imstande sind.“ Hermann Hesse

Die Frage aller Fragen
Diese Frage hat sich sicherlich jeder und jede von uns schon einmal gestellt: Was ist eigentlich der Sinn des Lebens? Warum bin ich auf der Erde? Warum lebe ich dieses Leben und kein anderes? Warum habe ich so viel Pech in meinem Leben und andere so viel Glück? Gibt es überhaupt einen Sinn oder bin ich zufällig hier gelandet?

Eine sichere Antwort auf diese Frage kann wohl niemand geben. Wenn wir diese Frage beantworten könnten, befänden wir uns auf einer anderen geistigen Ebene, wir wären nicht, wer wir sind: Menschen. Menschen, die auf die Welt kommen, ihr Leben leben und am Ende ihres Lebens die Welt wieder verlassen. Deshalb möchte ich in diesem Artikel nur eine Sichtweise anbieten, nämlich meine, wohlwissend, dass es Millionen anderer Sichtweisen da draußen gibt, die sicherlich ebenso ihre Berechtigung haben.

[Weiterlesen]

Yoga ist wertvoll
Artikel
0 Kommentare

5 Gründe, warum Yoga so wertvoll ist

„Ich atme ein. Und komme zur Ruhe. Ich atme aus. Und lächle. Heimgekehrt in das Jetzt wird dieser Moment ein Wunder.“ (Thích Nhát Hanh)

Ich habe nun schon öfter fragende Blicke oder Unverständnis geerntet, wenn ich von Yoga schwärme. Wenn ich erzähle, dass ich beinahe täglich übe, mag das klingen, als wäre ich diszipliniert und fleißig. Die Wahrheit ist, dass ich mich nicht zwingen muss, die Matte auszurollen. Ich mache es gerne, ich würde sogar so weit gehen zu sagen: Ich brauche es.

[Weiterlesen]

Innere Werte
Artikel
0 Kommentare

Warum es so wichtig ist, deine inneren Werte zu erkennen

Lange Zeit war ich mir nicht darüber im Klaren, was eigentlich meine Werte sind. Der Grund dafür war, dass ich zu sehr mit der Außenwelt und mit der Erledigung von Aufgaben und täglichen Anforderungen beschäftigt war. Ich nahm mir einfach nicht die Zeit, über meine Werte nachzudenken, sondern war einfach nur froh, wenn ich wieder einen Tag erfolgreich hinter mich gebracht hatte. Nicht, dass sich meine Werte nicht regelmäßig bei mir meldeten. Ich spürte es durchaus, wenn etwas gegen einen Wert verstieß oder wenn ich meinen Werten entsprechend handelte. Doch es geschah nie bewusst. Denn ich hatte mir nie die Zeit genommen, in mich hinein zu spüren, meine Werte zu definieren und zu verstehen, was diese Werte für mein Leben bedeuten.

Was sind eigentlich Werte? Ich verbinde „Werte“ mit dem Begriffspaar „Werte und Pflichten“. Es ist eigentlich erstaunlich, dass diese beiden Begriffe im Doppelpack auftreten und irgendwie so eng mit einander zusammenhängen. Warum ist das so?

[Weiterlesen]